Die Kampagne

Die Ozeane versinken im Plastikmüll und die wertvolle Ressource Bioabfall wird zunehmend durch Plastik verunreinigt. Das Hauptproblem dabei: Plastiktüten.

Plastiktüten bestehen hauptsächlich aus Erdöl und benötigen etwa 20 Jahre, um sich zu zersetzen. Damit ist die Tüte aber längst noch nicht biologisch abgebaut. Übrig bleibt sie in Form von Mikroplastik, welches dann in die Nahrungskette, ins Grundwasser und in die Weltmeere gelangt. Auch so genannte „kompostierbare Plastiktüten“ gehören nicht in den Bioabfall. Diese Tüten erfüllen zwar die Euro-Norm und zersetzen sich langsam, können allerdings innerhalb des verfügbaren Zeitfensters beim Bioabfallvergärungsprozess nicht vollständig biologisch abgebaut werden. In den Vergärungsstufen „zerschmelzen“ diese Tüten und sind kaum noch im Kompost zu trennen.

Es ist Zeit zu handeln. Unter dem Motto #wirfuerbio haben sich die AVR Unternehmen deshalb einer Informations- und Aufklärungskampagne der deutschen Abfallwirtschafts­gesellschaften angeschlossen.
Mehr erfahren Sie unter www.wirfuerbio.de.

gf

AKTUELLES

Die Nähe zu unseren Kunden ist uns ein wichtiges Anliegen und trägt maßgeblich zu einer gut funktionierenden Abfallwirtschaft bei. Wir sind für Sie vor Ort:

Die Termine für 2019 werden in Kürze bekanntgegeben!

Plastikfreier Biomüll

In die BioEnergieTonne der AVR gehören alle biologisch abbaubaren und organischen Abfälle, wie zum Beispiel:

Laub
Gras
Rasenschnitt
kleine Äste

Obstreste
Gemüsereste
Salatabfälle
Eierschalen

Kaffeefilter
Tee mit Filterpapier
Papierservietten
Papierhandtücher

Schnittblumen
Fallobst
Blumen
Pflanzenreste

Eine sinnvolle Ergänzung zur BioEnergieTonne sind die BioEnergieTüten aus Papier. In diesen Papiermülltüten können Sie Ihren Bioabfall einfach, sauber und ohne Geruchsbelästigung sammeln. Die BioEnergieTüten gibt es bei den örtlichen Verkaufsstellen in vielen Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises im Zehnerpack zu kaufen.

TRENN` DICH VON PLASTIKTÜTEN.

Auch kompostierbare Plastiktüten dürfen nicht in die BioEnergieTonne

Klimaschutz

Die jährlich rund 60.000 Tonnen biogener Abfälle im Rhein-Neckar-Kreis werden ab 2019 in unserer neuen AVR Bioabfallvergärungsanlage in Sinsheim vergoren, getrocknet und anschließend als gütegesicherter, zertifizierter Frischkompost vermarktet. Dieser Kompost zeichnet sich durch einen hohen Düngerwert aus, er trägt zur Humusbildung bei und ist äußerst pflanzenverträglich. Die regionale Landwirtschaft verfügt damit langfristig über einen wertvollen, organischen Dünger, der zudem als Torfersatz im privaten und kommerziellen Gartenbau Verwendung finden wird. Das im Vergärungsprozess erzeugte Rohbiogas wird nach einer entsprechenden Vorreinigung zu wertvollem Bioerdgas aufbereitet, das ins Erdgasnetz eingespeist oder als Energieträger für moderne Blockheizkraftwerke verwendet wird. Damit lassen sich große Mengen fossiler Brennstoffe einsparen.

  • BMHKW Sinsheim

    grünes Biogas

    wird in das Erdgasnetz eingespeist oder als Energieträger für moderne Blockheizkraftwerke verwendet

  • Frischkompost

    zertifizierter Frischkompost

    mit hohen Düngerwert, fördert Humusbildung, äußerst pflanzenverträglich

  • landwirtschaft

    wertvoller, organischer Dünger

    für die regionale Landwirtschaft

  • karotten

    Torfersatz

    im privaten und kommerziellen Gartenbau

VIDEO: AVR Bioabfallvergärungsanlage mit Biomethaneinspeisung

Eine Kampagne der deutschen Abfallgesellschaften

Wir sind dabei

AVRDie grüne AVR Gruppe

Als Partner für grüne Energie bietet die grüne AVR-Gruppe ein breit gefächertes Angebot an Produkten und Dienstleistungen im Bereich der regenerativen Energien. Von der Energieerzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen über die Projektsteuerung bei Photovoltaikanlagen bis zum Vertrieb von Ökostrom aus 100% Wasserkraft besetzen wir alle Stufen der ökologisch-regionalen Wertschöpfungskette.

Wir bieten Privathaushalten, Gewerbekunden und Kommunen eine umfassende Produkt- und Dienstleistungspalette an, um verstärkt heimische Energiepotentiale zu nutzen. Mit innovativen Verfahren und Projekten optimieren wir die Prozesse zur leistungsfähigeren und effektiveren Nutzung von grüner Energie.

AVRDie AVR Kommunal GmbH

Als modernes Dienstleistungsunternehmen und Spezialist in der kommunalen Entsorgungswirtschaft bieten wir der Bevölkerung umfassendes Know-How und Serviceleistungen im Entsorgungsbereich in einer bürgernahen Kundenbetreuung an. Als 100%ige Tochtergesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises sorgen wir für die fachgerechte Entsorgung von Abfällen im Auftrag des Gesellschafters. Unser Einsatzgebiet erstreckt sich über alle 54 Städte und Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises. Mit über 365 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir täglich mehr als 540.000 Einwohnern unsere über 25-jährige Erfahrung in der Abfallwirtschaft an. Unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt verdeutlichen wir, indem wir kontinuierlich an der Verbesserung unserer Serviceleistungen und an der Entwicklung innovativer Verwertungsverfahren arbeiten. Unser Wissen und unser Engagement stellen wir täglich für Sie unter Beweis.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Eine ausführliche Erläuterung zu Cookies finden Sie auf unserer Datenschutz Seite.